Uwe Hager Trio feat. Sigrun Bepler

 

 

Uwe Hager - Fender Rhodes, Klavier
Georg Wolf - Kontrabass
Joe Bonica - Schlagzeug
& Sigrun Bepler - Gesang

buchbar weltweit



Jazz

 

       

 

  

Ein klassisches Jazztrio mit Jazzgesang? Der in Freiburg aufgewachsene und in der Nähe von Gießen lebende Musiker Uwe Hager ist im "Hauptberuf" zwar Labelmanager und für die unterschiedlichsten Jazz & Worldmusik Labels aktiv, im Herz aber bekennender Jazzmusiker, der mit seinen Mitmusikern Georg Wolf (Kontrabass)  und Joe Bonica (Schlagzeug) in einem feinen Trio puren Jazz spielt - straight ahead - mit viel Drive, Groove,  Punkt und Komma. Die Mitmusiker Georg Wolf und Joe Bonica gehören zweifelsohne mit zu den aktivsten hessischen Instrumentalisten, die langjährige internationale musikalische Erfahrung besitzen. „Alle drei sind bekannt für ihre großen Ohren“ hört man, was im Musikjargon soviel heißt wie: „Sie hören sich einfach zu!“, agieren und reagieren aufeinander und ermöglichen durch ihre Arrangements bekannter Jazzstandards ein intensiveres Zuhören. Unterstützt werden die „Drei von der Lahn“ durch die Vokalistin Sigrun Bepler, die sich bei diversen Jazzperformances in den letzten Jahren zu einem kleinen Geheimtipp der mittelhessischen Szene entwickelt hat. Durch ihr Timbre und ihren natürlichen Charme wird sie das Trio besonders mit stimmungsvollen Balladen und einigen swingenden Jazzklassikern bereichern.

 
  

Ein klassisches Jazztrio mit Jazzgesang? Der in Freiburg aufgewachsene und in der Nähe von Gießen lebende Musiker Uwe Hager ist im "Hauptberuf" zwar Labelmanager und für die unterschiedlichsten Jazz & Worldmusik Labels aktiv, im Herz aber bekennender Jazzmusiker, der mit seinen Mitmusikern Georg Wolf (Kontrabass)  und Joe Bonica (Schlagzeug) in einem feinen Trio puren Jazz spielt - straight ahead - mit viel Drive, Groove,  Punkt und Komma. Die Mitmusiker Georg Wolf und Joe Bonica gehören zweifelsohne mit zu den aktivsten hessischen Instrumentalisten, die langjährige internationale musikalische Erfahrung besitzen. „Alle drei sind bekannt für ihre großen Ohren“ hört man, was im Musikjargon soviel heißt wie: „Sie hören sich einfach zu!“, agieren und reagieren aufeinander und ermöglichen durch ihre Arrangements bekannter Jazzstandards ein intensiveres Zuhören. Unterstützt werden die „Drei von der Lahn“ durch die Vokalistin Sigrun Bepler, die sich bei diversen Jazzperformances in den letzten Jahren zu einem kleinen Geheimtipp der mittelhessischen Szene entwickelt hat. Durch ihr Timbre und ihren natürlichen Charme wird sie das Trio besonders mit stimmungsvollen Balladen und einigen swingenden Jazzklassikern bereichern.

 
   
  

Ein klassisches Jazztrio mit Jazzgesang? Der in Freiburg aufgewachsene und in der Nähe von Gießen lebende Musiker Uwe Hager ist im "Hauptberuf" zwar Labelmanager und für die unterschiedlichsten Jazz & Worldmusik Labels aktiv, im Herz aber bekennender Jazzmusiker, der mit seinen Mitmusikern Georg Wolf (Kontrabass)  und Joe Bonica (Schlagzeug) in einem feinen Trio puren Jazz spielt - straight ahead - mit viel Drive, Groove,  Punkt und Komma. Die Mitmusiker Georg Wolf und Joe Bonica gehören zweifelsohne mit zu den aktivsten hessischen Instrumentalisten, die langjährige internationale musikalische Erfahrung besitzen. „Alle drei sind bekannt für ihre großen Ohren“ hört man, was im Musikjargon soviel heißt wie: „Sie hören sich einfach zu!“, agieren und reagieren aufeinander und ermöglichen durch ihre Arrangements bekannter Jazzstandards ein intensiveres Zuhören. Unterstützt werden die „Drei von der Lahn“ durch die Vokalistin Sigrun Bepler, die sich bei diversen Jazzperformances in den letzten Jahren zu einem kleinen Geheimtipp der mittelhessischen Szene entwickelt hat. Durch ihr Timbre und ihren natürlichen Charme wird sie das Trio besonders mit stimmungsvollen Balladen und einigen swingenden Jazzklassikern bereichern.

 
 

 

 

 On Tour

11.03.2009 - Grünberg
01.09.2006 - Fuldabrück - Dennhäuser Str.; 20 Uhr
 

 Video